Laufolympiade
Niederösterreichs größte Kinder- und Jugendlaufserie


 Südstadt 7./8. Juni 2010
 Ergebnisse, Fotos und Bericht
 Unser Dank geht an




 Ergebnisse

Ergebnisse Kinder
50m
Ergebnisse >> Result 50m, Download (Excel)
400/600m
Ergebnisse >> Result 400/600m, Download (Excel)
Ergebnisse Jugend
60m
Ergebnisse >> Result 60m Download (Excel)
600/800m
Ergebnisse >> Result 600/800m Download (Excel)
Medaillenspiegel
>> Medaillenspiegel Kinder, Download (Excel)
>> Medaillenspiegel Schüler, Download (Excel)
>> Medaillenspiegel Jugend, Download (Excel)

 Fotos


































 Bericht
NÖ Süd Sparkassen Laufolympiaden 2010
Bei den NÖ Süd Sparkassen Laufolympiaden, am 7. und 8. Juni im Bundessportzentrum Südstadt, nahmen bei schönem Sommerwetter über 1500 Schüler teil.

Von den vielen guten Leistungen und begeisternden Läufen konnte Felix Fuchs bei der Sparkassen Kinderlaufolympiade mit neuem Olympiarekord im 600m-Lauf (1:48,15) ein Glanzlicht setzen. Der Schüler des BRG Maria Enzersdorf gewann auch den 50m Sprint in 7,93 Sek.

Die noch um 2 Jahre jüngere Katharina Mahlfleisch von der VS Ternitz Potschach, zeigte ihr großes Talent ebenso durch einen Doppelsieg im Sprint (8,24) und 400m-Lauf (1:26,71).

Bei der Sparkassen Jugendlaufolympiade siegte Theresa Gallei (95) von der HS Wiesmath mit der Bombenzeit von 8,53 Sek. Im 600m Lauf konnte sich Mirjam Böhmelt (1:47:50) vom BG Kalksburg den Tagessieg sichern.

Im 60m Sprint (7,41) und 800m-Lauf (2:08,07) war Andreas Meyer (Jg. 94) eine Klasse für sich.

Christoph Jankisch von der SHS Leopoldsdorf (96) sprintete in 7,55 Sek. zu neuem Olympiarekord der Unterstufe.

In der Medaillenwertung der NÖ Sparkassen Kinderlaufolympiade blieb die VS Kottingbrunn (15 Med.) siegreich vor der VS Wr. Neustadt (12) und der VS Wr. Neudorf (8).

Bei der Unterstufe konnte sich die SHS Leopoldsdorf (12 Med.) die meisten Edelmetallenen sichern. Platz 2 ging an das BG Bruck/Leitha (10 Med.), Platz 3 an das BG Kalksburg (7). In der Oberstufenwertung blieb das BG Bruck/Leitha (11) knapp vor dem BG Kalksburg (19) und dem BRG Mödling (4 Med.) siegreich.

Zum guten Gelingen und an der tollen Stimmung der NÖ Süd Sparkassen Laufolympiaden hat die große Begeisterung und Fairness der Schüler einen wesentlichen Anteil beigetragen.

Besonderer Dank gilt den vielen Lehrerkollegen für ihr großes Engagement ihre Schüler für die Bewegung und sportliche Wettkämpfe zu begeistern.

Nur durch den unentwegten, jahrzehntenlangen Einsatz von Jürgen Vancl, dem Obmann des ULC Mödling, der mit seinem Team die Rahmenbewerbe betreut hat, ist die Organisation der Laufolympiaden in dieser Form zu bewältigen.

Ohne die große Unterstützung der NÖ Sparkasse, die in der Südstadt von Johannes Heim aus Baden betreut wurde und in Niederösterreich von Marketingchefin Ingrid Herzog, wären die Laufolympiaden nicht in dieser Dimension zu verwirklichen.

Nicht nur die Medaillengewinner sind Sieger, sondern alle Schüler die sich mitbewegt haben und jeder Einzelne der unseren Jugendlichen die Teilnahme an diesem Lauffest ermöglicht hat.

Mit herzlichem Dank an alle die zur großen Begeisterung bei der NÖ Süd Sparkassen Laufolympiade beigetragen haben

Euer Eduard Holzer
Ready, Steady, Go!
Bericht von Ernst Weiss, OSR, HD; Jakob Thoma Mittelschule, A-2340 Mödling

Die Laufolympiade NÖ Süd im Bundessportzentrum Südstadt lockt alle Jahre nahezu 1000 Kids zur sportlichen Herausforderung.

Auch die 2b Klasse der Mödlinger Jakob Thoma Mittelschule mit ihren Lehrern, Frau Karina Weidinger und Herrn Michael Dorfstätter, startete am 7. Juni 2010 voll durch.

Auf den 60 Meter-Sprint folgte die Ausdauerprüfung auf 600 Metern, und die Multi-Talente aus der Bewegungsklasse konnten mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam machen:

Dominic Gruber konnte im Sprintbewerb einen Top 10-Platz herauslaufen, und auch Daniel Abt und Thomas Nixdorf waren beim 600m-Bewerb im Vorderfeld zu finden.

Die beiden österreichischen Ranglisten-Ersten im 400m und 800m- Lauf, Clemens Zeller und Andreas Rapatz, unterstützen den „Erfinder“ der NÖ Laufolympiaden, Mag. Dr. Edi Holzer (ehemals Lehrerkollege von Marathonmann Michi Dorfstätter) aktiv in der Organisation des Events, der die Wichtigkeit der Bewegung von jungen Menschen ideal ins Unterrichtsleben einbauen lässt und begeisterte Kinder in den Vordergrund stellt.


Foto: Umakhanov Kasim (rechts)aus der 2b am Start.



Tuesday, 30-Jul-2013 11:09:42 CEST
Home
Hauptsponsor: http://www.sparkasse-running.at